Curryhuhn

 

4 Handvoll Thai-Reis

2 Hähnchenbrustfilets

1 Zwiebel

400 ml Kokosmilch

2 EL Currypulver

Salz

Pfeffer

 

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Den Reis hineintun, und solange auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis er bissweich ist.

 

 

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Öl in eine Pfanne geben und die Zwiebeln darin andünsten. Das Fleisch in Würfel schneiden, mit 2 EL Curry vermischen und zu den Zwiebeln geben. Alles 5 Minuten anbraten.

 

 

Die Kokosmilch zum Fleisch geben. Alles 15 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.